Mehr Leistung mit Moduloptimierern
Angebot anfragen Ratgeber Solar-News Wirtschaftlichkeitsrechner Solarmodule vergleichen Angebot prüfen lassen
Cookie-Einstellung

Mehr Leistung mit Moduloptimierern

Erstellt/geändert am 09.02.2023

Deine Solaranlage kann mehr Leistung mit Leistungsoptimierern/Moduloptimierern bringen, wenn du diese richtig einsetzt. Hier erfährst du die Tricks der Solarprofis.

Eine hohe Leistungsausbeute von Solarzellen ist mehr als gewünscht und jedes Watt extra, den ein PV-Modul liefert, spart hinterher bares Geld. Meist sind die Solaranlagen von der Größe her sowieso etwas überdimensioniert, als man wirklich benötigt, aber alles, was zuviel produziert wird, geht ins Stromnetz und wird vergütet. Aber gerade in den Morgen- und Abendstunden, wenn die Sonne etwas niedriger steht und die Solaranlage weniger Strom produziert, kann sich ein Moduloptimierer (auch Leistungsoptimierer genannt) besonders auszahlen: Und zwar bei Teilverschattung oder ungleichmäßiger Sonneneinstrahlung.

Die Stunde des Moduloptimierers

Moduloptimierer können die Energieproduktion von Solarmodulen in verschiedenen Szenarien wirksam optimieren. Wenn Teile eines Solarmoduls von Schatten, etwas durch Bäume, bedeckt sind, kann die Leistung des gesamten Moduls beeinträchtigt werden. Diese Bereiche der Teilverschattung auf einem Solarmodul produzieren bei Verschattung weniger Energie. Ein Moduloptimierer kann in diesem Fall jedes Solarpanel separat optimieren, indem sie die Bypass-Dioden umgehen, die den Schattenbereich abdecken. So verhindert es, dass dieser Bereich die Leistung der anderen Zellen beeinträchtigt. Der Moduloptimierer passt außerdem die Spannung eines jedes Panels an, um sicherzustellen, dass alle Zellen innerhalb des Moduls im optimalen Bereich arbeiten.

Bei ungleichmäßiger Sonneneinstrahlung werden die Solarmodule ungleichmäßig von der Sonne angestrahlt. Das kann dazu führen, dass einige Solarmodulen weniger Energie produzieren als andere. Moduloptimierer können in diesem Fall den Strom und die Spannung jedes Solarmoduls individuell optimieren, damit jedes Panel seine maximale Energie produziert. Sie können auch eine Überwachung und Fehlererkennung für jedes Solarmoduls bieten, wodurch sichergestellt wird, dass defekte Zellen oder Panels frühzeitig erkannt und ersetzt werden können.

Wann brauche ich Moduloptimierer?

Durch die individuelle Optimierung jedes Solarpanels maximiert der Leistungsoptimierer die Energieproduktion Ihrer Solaranlage und stellt sicher, dass alle Panels in der Anlage in ihrem optimalen Bereich arbeiten.

Sollte sich schon bei der Planung der Solaranlage abzeichen, dass auf das Dach ein Schatten geworfen wird, sollte man diese Bereiche mit Moduloptimierern bestücken. Solche Schatten entstehen meist durch Bäume oder andere Hausdächer. Aber auch Gauben des eigenen Daches können Schatten auf Solarfelder werfen. Deshalb sollte man nicht an dieser Art der Optimierung sparen, auch wenn dies pro Solarfeld ca. 70-150€ Mehrkosten bedeutet. Über die Lebensdauer rentiert sich dies allemal.

In einem Separaten Artikel haben wir auch zusammengefasst, welche Voraussetzungen Ihr Dach mitbringen sollte, damit eine Solaranlage verbaut werden kann.

Das sagt ChatGPT zu Moduloptimierern

Moduloptimierer sind Komponenten in der Solartechnik, die dazu beitragen, die Leistung von Solaranlagen zu maximieren. Sie werden zwischen den Solarzellen und dem Wechselrichter installiert und können in verschiedenen Formen und Größen vorkommen.

Moduloptimierer sind in der Regel mit speziellen Leistungselektronik-Komponenten ausgestattet, die die Energieproduktion von Solarmodulen optimieren können, indem sie verschiedene Parameter, wie z.B. die Stromstärke oder die Spannung, überwachen und anpassen.

Durch diese Optimierung kann die Energieproduktion von Solarmodulen gesteigert werden, insbesondere unter Bedingungen wie Teilverschattung oder ungleichmäßiger Sonneneinstrahlung. Auch können sie dazu beitragen, die Lebensdauer der Solaranlagen zu verlängern, indem sie die Belastung der Solarzellen und des Wechselrichters reduzieren.

Mehr Artikel und Infos

5 Möglichkeiten um noch mehr vom Solardach zu profitierenSolarzellen am richtigen Ort aufbauenKfW Förderung Photovoltaik für Eigenheime bis 10.200€ Solar Elektroauto und WallboxSolaranlage ab 2023 mit 0 Prozent Mehrwertsteuer Vorteile und Nachteile für eine SolaranlageJährliche Sonneneinstrahlung in DeutschlandWartung von SolarmodulenJetzt eine Solaranlage in Rostock kaufen oder pachten.Die Energiewende wird 2023 kommenMehr Leistung mit Moduloptimierern
PV
  • Solardach
  • Photovoltaik
  • Ratgeber
  • Profitabel